Skip to content

Kurzüberblick: •Sozialversicherungsbeiträge können seit gestern, 24.03.2020 nun doch auf Antrag bis 30.04.2020 gestundet werden! • Antrag muss bei jeder Krankenkasse einzeln gestellt werden! • Antrag heute bie 13 Uhr stellen, um den Einzug der Beiträge März möglichst noch zu verhindern! • Offen derzeit: ob die Stundung zinslos erfolgt! • Verlängerung des Stundungszeitraums über den 30.04.2020 ist vorgesehen, aber noch nicht beschlossen!…

Weiterlesen

Für Beschäftigte und Unternehmen, die von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen sind, wird von dem Bundesfinanzministerium und dem Bundeswirtschaftsministerium ein Schutzschild errichtet. Nachstehend informieren wir Sie über die derzeit (19.03.2020) bestehende Rechtslage, Ihre Ansprüche und über die geplanten Maßnahmen der Bundesregierung. 1. Kurzarbeitergeld Am 18.03.2020 sind erleichterte Zugangsvoraussetzungen für das Kurzarbeitergeld erlassen worden. Diese Erleichterungen…

Weiterlesen

Aktuelle Störungsmeldungen der DATEV können unter folgendem Link aufgerufen werden: https://www.datev-status.de/dsk/ext_site/app.html Sollten bei Ihnen Störungen zum Beispiel beim Hochladen von Belegen in Unternehmen online vorliegen, können diese über den genannten Link überprüft werden. Die Störungen auf Seiten der DATEV können alle Anwendungen in DATEV Unternehmen online betreffen wie Zahlungsverkehr, Personalauswertungen, Bank, Belege, Auswertungen Finanzbuchführung usw.…

Weiterlesen

Viele Betriebe in China arbeiten wegen des Coronavirus schon seit Ende Januar mit weniger Arbeitnehmern. Anstehende Messen in China und anderen Staaten wurden von den Veranstaltern abgesagt. Immer mehr Staaten denken über ein Verbot von Versammlungen größerer Menschenmengen nach oder haben diese bereits verboten. Einige wichtige Zulieferer haben ihren Sitz in den betroffenen Regionen in…

Weiterlesen

Seit einigen Wochen werden vermehrt E-Mails von einer „Organisation Transparenzregister e.V.“ an Unternehmer versendet. In solchen E-Mails wird auf die seit Januar 2020 verschärften Meldepflichten an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes (GWG) hingewiesen und die E-Mail-Empfänger/-innen unter Fristsetzung zur kostenpflichtigen Registrierung auf der Internetseite www.TransparenzregisterDeutschland.de aufgefordert. Bitte reagiere Sie nicht auf solche…

Weiterlesen

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Gründungsgesellschafter Dr. Hans-Gerd Stüttgen (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater) * 08.02.1961 † 01.01.2020.

Mit Hans-Gerd Stüttgen verlieren wir eine herausragende Persönlichkeit, die unser Unternehmen über Jahre hinweg mit Leidenschaft geprägt und so unsere erfolgreiche Entwicklung mit großem persönlichem Engagement, fachlicher Kompetenz und menschlicher Nähe maßgeblich vorangebracht hat.

Weiterlesen

Die QUADRILOG Beratergruppe hat am 02.12.2019 die WIRAS Verbundpartner am Standort Düsseldorf empfangen. Die Mitglieder hatten, bei weihnachtlicher Atmosphäre mit Plätzchen, die Möglichkeit sich in Ruhe auszutauschen. Anschließend ging es gemeinsam zum Weihnachtsmarkt. Dort ließen es sich die Mitglieder nicht nehmen den für Düsseldorf bekannten Killepitsch zu probieren. Ein gemeinsames Abendessen im Industrie-Club rundete den…

Weiterlesen

Hier finden Sie unsere Mandanten-Information zum Jahresende über alle wesentlichen Neuerungen im Steuerrecht. Somit können Sie auf geänderte Gegebenheiten rechtzeitig reagieren und steuerliche Vorteile nutzen. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Fragen haben oder Handlungsbedarf sehen. Ihre QUADRILOG Beratergruppe

Weiterlesen

„Über den Tod haben wir nie gesprochen … bis wir mussten“ – unter diesem Motto stand der 7. RP-Forumstag Vorsorge zu Lebzeiten am 16.11.2019. Beim Forumstag „Vorsorge zu Lebzeiten“ der Rheinischen Post beleuchteten Referenten aus acht verschiedenen Bereichen das Thema Tod – und vor allem den Umgang damit. In jeweils halbstündigen Vorträgen informieren die Experten…

Weiterlesen

Ist die Urkunde im Falle einer Personenmehrheit nicht von allen Vermietern oder Mietern unterzeichnet, müssen die vorhandenen Unterschriften deutlich zum Ausdruck bringen, dass sie auch in Vertretung der nicht unterzeichnenden Vertragsparteien geleistet worden sind. Sonst lässt sich der Urkunde nicht eindeutig entnehmen, ob der Vertrag mit den vorhandenen Unterschriften, auch für die und in Vertretung…

Weiterlesen
Scroll To Top
Quadrilog Beratergruppe für den Mittelstand