Skip to content

Seit einigen Wochen werden vermehrt E-Mails von einer „Organisation Transparenzregister e.V.“ an Unternehmer versendet. In solchen E-Mails wird auf die seit Januar 2020 verschärften Meldepflichten an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes (GWG) hingewiesen und die E-Mail-Empfänger/-innen unter Fristsetzung zur kostenpflichtigen Registrierung auf der Internetseite www.TransparenzregisterDeutschland.de aufgefordert.

Bitte reagiere Sie nicht auf solche oder ähnliche E-Mails, registrieren Sie sich nicht auf der oben genannten Internetseite. Bitte leisten Sie keine Zahlungen. Die Eintragungen in das Transparenzregister sind nicht gebührenpflichtig . Lediglich für die Führung des Transparenzregisters erhebt die registerführende Stelle Gebühren.

Betreiber des offiziellen Transparenzregisters ist die Bundesanzeiger Verlag GmbH. Die offizielle Internetseite des Transparenzregisters im Sinne des Geldwäschegesetzes lautet www.transparenzregister.de, deren Aufsicht das Bundesverwaltungsamt hat.

Scroll To Top
Quadrilog Beratergruppe für den Mittelstand